F-C-N Server Forum

Autor Thema: Reformierung der Seperatistischen Union  (Gelesen 1896 mal)

abc_man99

  • Staff
  • Pro Member
  • ******
  • Beiträge: 46
  • - Versuchsobjekt -
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #15 am: September 01, 2014, 06:51:22 Nachmittag »
Hier noch ein paar Ergänzungen, die ich zu Beginn nicht erwähnt hatte:

  • News rund um die SU findet man immer im Haus des Parlaments (größtes Haus, in der Mitte)
  • Die Wahllokale wurden errichtet und befinden sich in Green Valley und in Terra Novis (öffnen aber erst zu Beginn der Wahl)
  • In Green Valley befinden sich 8 Tafeln, auf denen man sich als Partei (einfach da eintragen, dann gilt man schon als Partei :D) oder als Präsidentschaftskandidat für die Wahl bewerben kann. Ich möchte hier gern um etwas mehr Beteiligung der Wahl wegen bitten, da sich bis jetzt noch keiner als Präsidentschaftskandidat aufgestellt hat.
  • Jede gewählte Partei (außer es werden mehr als 4) erhält in Green Valley eine Haushälfte (4 große Zimmer), um einen Sitz aufzubauen.


mfG abc_man99
Ich glaube das habe ich geschrieben.

Livy13

  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 201
  • hi ^^
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #16 am: September 02, 2014, 03:48:05 Nachmittag »
So... jetzt hab ich mir das ganze auch nochmal durchdacht... Ich hatte doch gesagt, dass Encore Hauptstadt und Sitz der Regierung bleiben muss. Wie wir das lösen wussten wir noch nicht, aber Green Valley als Regierungssitz ist ausgeschlossen! Darüber hinaus sagen mir meine Notizen, dass von Anfang an Nektap als Präsident (oder was auch immer) an der Spitze der SU angedacht war. Darunter kann munter gewählt werden, aber über Nektap wird nicht diskutiert!
Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses

abc_man99

  • Staff
  • Pro Member
  • ******
  • Beiträge: 46
  • - Versuchsobjekt -
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #17 am: September 02, 2014, 09:13:51 Nachmittag »
So jetzt muss ich mich hier auch mal beschweren. :(
Erstens mal hattest du über 2 Monate Zeit dir die Verfassung durchzulesen und gewisse Mängel festzustellen. Zweitens mal hat Nektap die Verfassung so wie sie ist angenommen, d. h. er hat auch akzeptiert, dass er nicht festes Staatsoberhaupt ist. Egal ob er sie durchgelesen hat oder nicht, das ist sein Problem. Drittens finde ich es unheimlich nett, wie ihr mal meine Arbeit, die ich an Green Valley und an der Verfassung hatte achtet! Ich, ja ich!, muss mich jetzt hier für meine Spende an die Gemeinschaft rechtfertigen. Dankeschön dafür -.-. Und wegen Encore "City": Ich habe mit dir positive Überlegungen geführt Encore "City" in Richcity, Newtown und Green Valley zu integrieren (nur so zur Errinerung, falls das gerade zufällig nicht auf deinem Notizblock steht). Únd wenn du dich damit aber nicht abfinden kannst, dass die Regierungsanlagen sich jetzt nun mal dort befinden, dann sag ich ganz einfach: Bau doch deine Eigenen!
Es tut mir leid, dass ich mich so äußern musste, aber wenn Leute mir so dermaßen gegen den Strich gehen, dann muss ich da mal was sagen.


mG abc_man99
« Letzte Änderung: September 03, 2014, 05:47:02 Vormittag von abc_man99 »
Ich glaube das habe ich geschrieben.

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 315
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #18 am: September 03, 2014, 03:48:44 Nachmittag »
Livy hat die Rechte erhalten, die SU etwas zu organisieren und hat dann dich beauftragt eine Verfassung zu schreiben (So weit ich weiß).
Allerdings nur unter den, von ihr genannten, Bedingungen. So gesehen, hast du nicht das Recht diese Dinge einfach zu ändern, bzw. die Verfassung hätte nicht mal zur Bestätigung eingereicht werden dürfen. Abgesehen davon steht das mit dem neuen Regierungssitz zb. nicht mal in der Verfassung, sondern einfach so in deinem Forumbeitrag und wie bereits erwähnt erhielt Livy die Rechte der Verwaltung, nicht du.

Deine Arbeit an Green Valley wird nicht verachtet, die Stadt ist sehr schön. Nur hieß es, so weit ich weiß, nie, dass sie der neue Regierungssitz werden sollte. Aber deswegen ist die Arbeit ja auch nicht umsonst, oder hast du die Stadt nur mit diesem Ziel gebaut?

Zitat
dann sag ich ganz einfach: Bau doch deine Eigenen!
Es gibt welche... in Encore

PS: Schön, dass du das "City" bei Encore "City" in "" setzt, eigentlich heißt die Stadt offiziell auch nur noch "Encore" ;)
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

Bollogg42

  • Staff
  • Deluxe Member
  • ******
  • Beiträge: 269
  • Lang lebe das Vlaadische Reich!
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #19 am: September 03, 2014, 04:43:46 Nachmittag »
Nun, aber obwohl Livy die Rechte hat Dinge zu ändern und zu organisieren hat Nektap doch noch immer den Vorrang und wenn er die Verfassung, mal außer Acht gelassen ob durchgelesen oder nicht, angenommen hat, dann heißt das, dass es sehr wohl gilt. Man kann es als Vorschlag betrachten den Ben Nektap gegeben und der angenommen wurde schließlich hat er ja nicht von sich selbst gesagt das gilt sondern hat Nektap befragt.
Ich bin der Herr dein Bollogg, du sollst nicht haben andere Bolloggs neben mir. (B.-III)

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 315
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #20 am: September 03, 2014, 04:56:38 Nachmittag »
Nektap beschäftigt sich nicht großartig mit dem RPG, er hatte keine Ahnung um was es geht und war sehr überrascht darüber, dass es so weit geht und es sogar eine Verfassung gibt.

Außerdem hätte so eine Verfassung ja gar nicht zur Diskussion stehen sollen, da sie eben nicht die Kriterien erfüllt.
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

Bollogg42

  • Staff
  • Deluxe Member
  • ******
  • Beiträge: 269
  • Lang lebe das Vlaadische Reich!
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #21 am: September 03, 2014, 05:29:38 Nachmittag »
1. Er kann gar nicht überrascht sein, dass es eine Verfassung gibt, da ich ihm ja gefragt habe ob er sich die VERFASSUNG annimmt. Ich habe ihn diesbezüglich aufgeklärt

2. Darf jeder Nektap einen Vorschlag bringen. Wenn er dann meint jaja passt schon muss ich mir nicht durchlesen ist das doch seine Schuld ...
Ich bin der Herr dein Bollogg, du sollst nicht haben andere Bolloggs neben mir. (B.-III)

abc_man99

  • Staff
  • Pro Member
  • ******
  • Beiträge: 46
  • - Versuchsobjekt -
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #22 am: September 03, 2014, 06:01:58 Nachmittag »
Ich muss dem zustimmen, das Livy mich beauftragt hat, eine Verfassung zu schreiben. Aber: Ich habe nie konkrete Angaben hinsichtlich des Inhalts der Verfassung bekommen. Des weiteren ist die Verfassung seit Anfang des Sommers fertig. Von da an habe ich Livy min. 5 mal vergeblich gefragt, die Verfassung anzunehmen (und damit auch zu lesen). Nachdem ich dort also jegliche Reaktion ausschließen konnte, habe ich es nicht weiter versucht und auf Nektap persönlich gehofft. Mittlerweile hatten aber Bollogg42 und ein paar andere davon Wind bekommen und wollten nun auch, dass es endlich mal einen Fortschritt gibt. Deswegen hat Bollogg42 dann irgendwann Nektap auf Steam angeschrieben.
So, und die Sache mit dem Regierungssitz ist auch daraus hervorgegangen: Mit Livy habe ich ein Gespräch geführt, da war es nicht ok, das Green Valley Regierungssitz wird und dann gab es wieder eins da war es ok. Und da ich dann mal das ganze ins Rollen bringen wollte, als die Verfassung dann endlich angenommen wurde, hab ich dann kurzer Hand das ganze selbst entschieden. In diese Entscheidung floss nicht mein eigenes Interesse an Green Valley ein, nein, es ist ganz einfach so, das das Dörfchen "Encore" weder die nötigen Regierungsanlagen besitzt (Parlamentssaal, Büros, ...), noch das es besser als Hauptstadt geeignet sei (zu klein, nicht die nötige "Grundausstattung" einer Hauptstadt, ...). Es ist auch nicht die Rede davon Encore versauern zu lassen. - Im Gegenteil: Ich habe überlegt es als eine Art Museum in Green Valley zu integrieren. Dadurch würde der Regierungssitz auch nicht mehr so mitten im Nirgendwo liegen, sondern in einer der größten Stadtgebiete vom Server.

Der Regierungssitz ist aus rein praktischen Gründen nicht in der Verfassung verankert, da es sonst immer erst einer Verfassungsänderung bedürfe, nur weil der Staat seinen Sitz ändert.

Wenn Nektap sich nicht besonders gut in unserem RPG auskennt und anscheinend auch nicht besonders interessiert daran ist, dann weiß ich erst Recht nicht, was er dann jetzt noch auf dem Thron der SU zu suchen hätte.


mfG abc_man99
Ich glaube das habe ich geschrieben.

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 315
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #23 am: September 03, 2014, 06:20:05 Nachmittag »
Zitat
das Dörfchen "Encore" weder die nötigen Regierungsanlagen besitzt (Parlamentssaal, Büros, ...)
Es gibt einen Parlamentssaal und Büros waren bisher noch nicht mal nötig. -_-

Zitat
(zu klein, nicht die nötige "Grundausstattung" einer Hauptstadt, ...)
Du kannst es gerne ausbauen. Und wer definiert diese "Grundausstattung", du?

Zitat
Ich habe überlegt es als eine Art Museum in Green Valley zu integrieren. Dadurch würde der Regierungssitz auch nicht mehr so mitten im Nirgendwo liegen, sondern in einer der größten Stadtgebiete vom Server.
Museum? Verbesser es doch einfach, wenns dir nicht passt. Und ganz ehrlich das "große Stadtgebiet" ist noch weiter weg von allem, als Encore.

"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

Nektap

  • Admin
  • Member
  • ******
  • Beiträge: 27
  • Ich würd sagen... Das reicht nicht für Advanced.
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #24 am: September 03, 2014, 07:04:44 Nachmittag »
So, dann melde ich mir hier auch nochmal zu Wort:

Ja, es stimmt, dass ich der Verfassung zugestimmt habe. ABER ich habe mir nicht erwartet, dass es so große Ausmaße (quasi Neugestaltung der SU). Ich hätte mir eher gedacht, da zum Zeitpunkt der Annahme der Verfassung kein richtiger Anführer vorhanden war (aller höchstens ich selbst als Vertretung), dass die Verfassung eher den momentanen Stand der Dinge fixiert (soll bedeuten: Hauptsitz der SU; Ich als Anführer, da Dr.Warfare verschwunden ist; Projekte; usw...). Ich hätte mir nie vorgestellt, dass ihr tatsächlich alles umkrempeln wollt.

Zu diversen Aussagen:
1. Er kann gar nicht überrascht sein, dass es eine Verfassung gibt, da ich ihm ja gefragt habe ob er sich die VERFASSUNG annimmt. Ich habe ihn diesbezüglich aufgeklärt

2. Darf jeder Nektap einen Vorschlag bringen. Wenn er dann meint jaja passt schon muss ich mir nicht durchlesen ist das doch seine Schuld ...
Mit Punkt 2 hast du auf jeden Fall recht, ich bin selbst Schuld und hätte mir die Verfassung durchlesen sollen. Ich habe tatsächlich nicht vollständig ernst genommen, was in der Verfassung steht (habe sie ja auch erst vor kurzem durchgelesen). Ich hätte vermutlich (ziemlich sicher) nicht zugestimmt, wenn ich erfahren hätte, dass ihr mich absetzen wollt.

Tut mir ja Leid, aber ich kann schlecht Nektap zum tatsächlichen Staatsoberhaupt machen, wenn er höchstens alle 6 Monate ein mal auf dem Server ist. Wenn der Marionettenspieler nicht da ist, dann passiert nix auf der Bühne und die Zuschauer langweilen sich - mal bildlich gesprochen.

Du kannst das Manuskript doch auch ein wenig abändern: Die SU hat eine Scheindemokratie aufgebaut, um das Volk langfristig ruhig zu stellen. Tatsächlich aber regiert eine kleine Lobby, die erst von Dr. Warfare geführt wurde und nun Nektap zu ihrem Anführer erklärt. (oder so; erinnert irgendwie an die DDR ;D)


mfG abc_man99

Dass ich nicht oft am Server bin ist wahr. Liegt an meiner Freizeit und vermutlich auch daran, dass Minecraft keinen Reiz mehr auf mich ausübt.

Nektap beschäftigt sich nicht großartig mit dem RPG, er hatte keine Ahnung um was es geht und war sehr überrascht darüber, dass es so weit geht und es sogar eine Verfassung gibt.

Außerdem hätte so eine Verfassung ja gar nicht zur Diskussion stehen sollen, da sie eben nicht die Kriterien erfüllt.

Lieber Martin  ;) . Dass ich mich nicht dafür interessiere, stimmt nicht. Ich freue mich jedes mal zu sehen, wenn etwas voran geht in der SU bzw. am Server generell. Wie oben genannt spiele ich seit langer Zeit kein Minecraft mehr, was es für mich insofern schwer macht, dass ganze zu verfolgen, außer über deinen Youtube-Kanal.


Wenn Nektap sich nicht besonders gut in unserem RPG auskennt und anscheinend auch nicht besonders interessiert daran ist, dann weiß ich erst Recht nicht, was er dann jetzt noch auf dem Thron der SU zu suchen hätte.


mfG abc_man99

Dass ich mich nicht besonders gut auskenne stimmt nur zum Teil. Und zu der anderen Aussage: Es stand nie in Frage, dass ich nicht der Anführer wäre. Im Zuge der Creeper Show (wie Martin bereits erwähnte), bin ich (der Anführer der SU, den ich spiele) nicht mehr "raus zu streichen". Es tut mir Leid wenn das egoistisch klang.


Also. Ich nehme nun offiziell die Annahme der Verfassung zurück. Ich hoffe, dass ihr das zur Kenntnis nehmt und die Diskussion damit ihr Ende findet. Es tut mir Leid für alle Missverständnisse für die ich verantwortlich bin und hoffe ihr könnt mir verzeihen. Außerdem hoffe ich, dass euch dieses Problem nicht daran hindert weiter auf dem Server zu bleiben und mit dem eigentlich Spiel Spaß haben werdet (ja, ein bisschen Werbung muss sein :P).

MfG. Nektap
Wir sehen, hören, lesen, riechen und schmecken ALLES ^^
Big Brother is watching you!

abc_man99

  • Staff
  • Pro Member
  • ******
  • Beiträge: 46
  • - Versuchsobjekt -
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #25 am: September 03, 2014, 07:20:57 Nachmittag »
@F_C_N
  • Zum damaligen Zeitpunkt stand fest, das die Verfassung angenommen war. D. h. meine Entscheidungskriterien sich nach der neuen Verfassung richteten. Büros und ein "Parlamentssaal", der nicht nur aus vier Stühlen und einem Tisch besteht, waren dadurch also schon ein Kriterium.
  • Ich habe diesen Begriff nicht definiert, ich habe nur gehofft, dass du verstehst, was ich meine, ohne das ich alles aufzähle. Da du das anscheinend nicht hast, hier noch mal schön aufgelistet: Bedeutsamkeit (abgesehen vom Politischen), Infrastruktur, Wirtschaft (gut spielt bei Minecraft jetzt nun nicht gerade die große Rolle), Kultur (Museen, Unterhaltungsstätten)
    Und ja ich baue es gern aus: Encore ist noch nicht einmal viertelst so groß wie die Städte bei Green Valley, geschweige den F-C-N City
  • Japan ist auch mehrere Tausende Kilometer von Österreich entfernt und ist trotzdem bedeutender. Nur so als Denkanstoß.


mfG abc_man99
Ich glaube das habe ich geschrieben.

abc_man99

  • Staff
  • Pro Member
  • ******
  • Beiträge: 46
  • - Versuchsobjekt -
    • Profil anzeigen
Re: Reformierung der Seperatistischen Union
« Antwort #26 am: September 03, 2014, 08:08:32 Nachmittag »
Tja dann ist Reform hiermit abgebrochen. Die SU kehrt in ihren alten Trott zurück und wir halten unsere Klappen. Ich wünsche viel Spaß.
Ich kann auch gleich bekannt geben, dass ich aus der SU austrete. ;)


mfG abc_man99
Ich glaube das habe ich geschrieben.