F-C-N Server Forum

Autor Thema: Black White Castle  (Gelesen 458 mal)

Bollogg42

  • Staff
  • Deluxe Member
  • ******
  • Beiträge: 269
  • Lang lebe das Vlaadische Reich!
    • Profil anzeigen
Black White Castle
« am: Oktober 02, 2016, 03:39:09 Nachmittag »
An den republikanischen Senat und das republikanische Gericht,

Auf Ansuchen des obersten Kanzlers der Republik, F_C_N, stellt die Fischkanzlei* einen rechtlichen Antrag, den Eigentümer des Schlosses „Black White Castle“* endgültig festzulegen, um die öffentliche Ordnung zu bewahren. 

Da sich jenes Gebäude allerdings in der republikanischen Stadt Dowerton und daher im republikanischen Schutzgebiet befindet, wird für ein Botschaften-Recht* plädiert, falls der Besitzer und dessen Eigentum offiziell zur Separatistischen Union gehören.

Weil weder eine separatistische, republikanische noch eine serverweite Verfassung diesen Fall deckt, hat sich die Kanzlei dazu entschlossen, die inoffiziellen, traditionellen und praktizierten Regeln des Servers zur Hand zu nehmen. Nachdem der eigentliche Erbauer, F_C_N, besagtes Schloss fertig gestellt und den Besitz an Ultimafidelo verkauft hatte, wurde nach der Auflösung dessen Partei das Grundstück an den separatistischen Unionsführer, W4RF4RE, weitergegeben. Dass dieses Geschenk rein politischer Natur war, kann die Fischkanzlei mit den Worten des Erbauers beweisen.

„Es gehörte Conrad - seine Partei war orange - dann war sie weg; Conrad auch. Dann hat Jakob SU gemacht - war orange - die Fahnen hat nie wer geändert also hat‘s dann ihm gehört. Ein Farberbe.“                                                                                            – Oberster Kanzler der Republik F_C_N

Da es keine persönliche, sondern eine rein farbliche, politische Weitergabe war, gehört es demnach der Vertretung oder dem Anführer der besagten Union, solange jene ihre Parteifarbe nicht verändert.
Nach dem unaufgeklärten Verschwinden des dritten Besitzers, W4RF4RE, übernahm Admiral Nektap die Führungsposition und somit – beantragt die Fischkanzlei – gehört Black White Castle ihm, dem amtierenden Anführer.

-   Fischkanzlei




*Fischkanzlei; Eine überparteiliche Anwaltspartei, gegründet im vlaadischen Reich.
*Black White Castle; Schloss in Dowerton mit 18 Zimmern und einem jeweils 40 Blöcke in alle Richtung gehenden Grundstück.
*Botschaften-Recht; Hier: Ein separatistisches Grundstück, umgeben von republikanischem Schutzgebiet in einer republikanischen Stadt. Alle darin sich befindlichen Personen haben, wie in einer Botschaft, zumindest kurzeitigen Schutz vor republikanischer Verfolgung.

« Letzte Änderung: Oktober 02, 2016, 04:05:34 Nachmittag von Bollogg42 »
Ich bin der Herr dein Bollogg, du sollst nicht haben andere Bolloggs neben mir. (B.-III)

Livy13

  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 201
  • hi ^^
    • Profil anzeigen
Re: Black White Castle
« Antwort #1 am: Oktober 03, 2016, 02:05:47 Nachmittag »
Farbenlehre einmal anders xD

Dann ändert die SU ihre Farbe am besten in Grün, dann gehört die Republik uns! Zum Ausgleich würden wir dann auch - bescheiden, wie wir sind - auf Black White Castle verzichten. Muhahaha
Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Black White Castle
« Antwort #2 am: Oktober 04, 2016, 11:54:01 Vormittag »
Na das wurde doch vorzüglich geklärt. xD

@Livy Ich fürchte dann würde eher die SU zur Republik gehören. :P ...was für eine utopische Vorstellung. ._.

Dann ist Black White Castle also separatistisches Staatsgut, verwaltet vom Vorsitzenden der SU.
Bleibt nur noch die Frage: Ist mit den 40 Blöcken ein Gebiet beginnend ab der Außenmauer gemeint?
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

Bollogg42

  • Staff
  • Deluxe Member
  • ******
  • Beiträge: 269
  • Lang lebe das Vlaadische Reich!
    • Profil anzeigen
Re: Black White Castle
« Antwort #3 am: Oktober 04, 2016, 10:16:56 Nachmittag »
Jop, beginnend ab der Außenmauer.

Ein geeinter Server wäre doch sowas von fad, schreckliche Vorstellung. :D
Ich bin der Herr dein Bollogg, du sollst nicht haben andere Bolloggs neben mir. (B.-III)

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Black White Castle
« Antwort #4 am: Oktober 05, 2016, 11:10:34 Vormittag »
Der Server war 2 Jahre geeint, unglaublich xD
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

Bollogg42

  • Staff
  • Deluxe Member
  • ******
  • Beiträge: 269
  • Lang lebe das Vlaadische Reich!
    • Profil anzeigen
Re: Black White Castle
« Antwort #5 am: Oktober 05, 2016, 02:40:09 Nachmittag »
Also ich hab keine guten Erinnerungen daran. Eigentlich gar keine ... so schlimm war es also? :D
Ich bin der Herr dein Bollogg, du sollst nicht haben andere Bolloggs neben mir. (B.-III)

Hucki

  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 149
  • VR - Censoring the Past since 1*ups*
    • Profil anzeigen
Re: Black White Castle
« Antwort #6 am: Oktober 06, 2016, 05:53:26 Nachmittag »
Na ich auch nicht ... Und schlimme und traumatische Ereignisse verdrängt man ja für gewöhnlich - und da es jetzt schon zwei Leute sind, gibt es diese Vergangenheit nicht.

Warum lügst du uns an Marsches? D:

MfG

Vlaadischer Kanzler Huckos

EDIT Find's toll wie das Forum Martin's Spitznamen zensiert xD Ist fast genauso, wie wir Vergangenheit zensieren - Purr-fect
Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt.

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Black White Castle
« Antwort #7 am: Oktober 07, 2016, 12:53:43 Nachmittag »
Ja die tolle Forum Zensur ist ein alter Hut. xD
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

Bollogg42

  • Staff
  • Deluxe Member
  • ******
  • Beiträge: 269
  • Lang lebe das Vlaadische Reich!
    • Profil anzeigen
Re: Black White Castle
« Antwort #8 am: April 10, 2018, 04:34:04 Nachmittag »
Nur um alles hier gesammelt zu haben  ;D

Nach der Auflösung der Separatistischen Union wurde das Farberbe aufgehoben und das Besitzrecht ging zurück auf Ultimafidelo. Aufgrund seiner Inaktivität und der Tatsache, dass mittlerweile eine neue Währung existiert, erhielt der ursprüngliche Erbauer der Burg, F_C_N, das Besitzrecht zurück, welcher es prompt an Triumvir Luti weiterverschenkt hat. Hierbei ist hinzuzufügen, dass diese Schenkung an eine Privatperson ging und weder ein Erbe noch ein zwischenstaatliches Geschenk ist. Besagter Triumvir hat als Besitzer jedoch natürlich das Recht, besagtes Gebäude ohne Einschränkungen weiterzuverschenken.

-Fischkanzlei
Ich bin der Herr dein Bollogg, du sollst nicht haben andere Bolloggs neben mir. (B.-III)