F-C-N Server Forum

Autor Thema: Erster Grundstücksverkauf in F-C-N city abgeschlossen!  (Gelesen 394 mal)

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Erster Grundstücksverkauf in F-C-N city abgeschlossen!
« am: November 08, 2016, 11:24:40 Nachmittag »
Ich dachte, ich halte das mal schriftlich fest. xD

Heute wurde das erste Grundstück in F-C-N city verkauft!
Eine relativ kleine Fläche, im 6. Bezirk, neben der Hochbahn und dem John Hankopf Center.

Anfangspreis: 170 WC
Tatsächlicher Kaufpreis, nachdem sich die Spieler gegenseitig überboten haben: 213 WC
Käufer: Bagel, der Bücherverkäufer

Ergebnis: Sehr lustig xD
Noch bevor der Grund überhaupt besichtigt worden ist haben sich die Angebote überschlagen. Neben World Coins wurden auch Körperteile, Katzen oder ganze andere Städte in den Ring geworfen. Ich würde sagen das Experiment Serverwährung verläuft bis jetzt sehr gut! :D
« Letzte Änderung: November 10, 2016, 11:24:01 Nachmittag von F_C_N »
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

DatTastyBagel

  • Member
  • **
  • Beiträge: 25
  • Ryūjin no ken wo kūrae!
    • Profil anzeigen
Re: Erster Grundstücksverkauf in F-C-N city abgeschlossen!
« Antwort #1 am: November 10, 2016, 11:32:10 Nachmittag »
Ich stimme dir voll und ganz zu!
Nur besteht das Problem, dass es leider nicht sehr viele Verkaufsmöglikeiten gibt.
custom Köpfe gibt's in der Kopfbank,
Bücher sind auch nur teilweise eine gute Idee (wegen Kopien)
und generell alles was man sich aus dem Creative Inventar holen kann ist quasi unsinnig zu verkaufen.

geschäfte die großartig etwas mit WC zu tun haben kann es auch nicht geben (Außer in den reihen der Admin)
da Leute entweder die dadurch erlangenen WC für sich selber benutzen würden,
oder keinen Profit dadurch machen würden, da man ja theoretisch nur als bank dient.

Die wirklich effektivste Methode Geld zu verdienen (Wie sich bei M*ups*es gezeigt hat)
ist Land zu verkaufen und Räume b.z.w Gebäude zu vermieten.

Kurz und knackig
Das Economy system ist leider wirklich ein wenig kaputt, es gibt wenige Firmen die wirklich Geld
verdienen und die, die geld verdienen tun es im Überfluss.

klar es macht Spaß Firmen zu gründen und die Produkte zu erstellen, so lange aber Sachen kopiert werden können
und es Spielern an Motivation fehlt um sich wirklich im RPG zu beteiligen und so etwas eigentlich unnützes wie
"Warum brennt mein Baby" zu kaufen, ist es leider sinnfrei.

-MfG
-Bagel


MakeThisEconomyGreat
"Tiere im Wasser sind viel besser als Tiere auf Land, die rennen nicht weg wenn man sie tötet"
-Livy

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Erster Grundstücksverkauf in F-C-N city abgeschlossen!
« Antwort #2 am: November 10, 2016, 11:53:22 Nachmittag »
Du hast vollkommen Recht, aber das Blöcke und Items nicht mehr sinnvoll verkauft werden können, war von Anfang an klar und wurde auch im ursprünglichen Beitrag der Serverwährung erwähnt.
Genau das ist ja einer der springenden Punkte dieses "Experiments": Ob und welche Art von System trotzdem entstehen würde. Wie du richtig sagst ist in erster Linie der Verkauf von Grund und Zimmern lukrativ, das ist ja auch schonmal was, ein Immobilienmarkt könnte entstehen. ^^ Grund könnte von Immobilienmarklern gekauft und eventuell teurer verkauft werden, zb. nachdem etwas darauf gebaut wurde. Oder nimm Seve zum Beispiel: Er verkauft Banner, sicher die kann man auch selber machen, aber dennoch scheint es bis jetzt gut zu klappen.
Was auch ein oft gehandeltes Element werden könnte ist Werbung. (Vielleicht auch in Hinsicht der wohl bald kommenden Premierminister-Wahl) Bezahlte Platzierungen von Werbeplakaten in Städten... oder auf Luftschiffen die über der Stadt schweben, wie Seve es für 300 WC gekauft hat. :P

Wie von Anfang an erwähnt, würde ein anderes Wirtschaftssystem entstehen, eines, dass nicht auf Items oder Baumaterialien basiert, sondern auf Grundbesitz, Werbung und anderen Dienstleistungen, seid kreativ! :D

Und ja, natürlich haben die Admins da mehr Möglichkeiten, was im ersten Moment durchaus unfair erscheint. (Wobei mein enormer Grundbesitz beispielsweise nicht auf meinen Admin Rang, sondern auf meine logischerweise extrem lange "Lebenszeit" auf dem Server und der Gründung der Hauptstadt zurückzuführen ist.) Aber bedenkt, dass die meisten Admins, oder zumindest ich, für gewöhnlich viel weniger on sind als die Spieler und damit dafür weniger Lohn erhalten. Und das viele Geld, dass ich zb. sammle, wird ja später auch als Preis für diverse Contests oder spezielle Aufgaben und Jobs benutzt. ^^ Denn auch dieses Geld muss irgendjemand zu Verfügung stellen, der Onlinezeit-Lohn soll der einzige Weg bleiben, über den neues Geld "reingezaubert" wird, alles andere entsteht dann danach.
« Letzte Änderung: November 10, 2016, 11:56:29 Nachmittag von F_C_N »
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain

DatTastyBagel

  • Member
  • **
  • Beiträge: 25
  • Ryūjin no ken wo kūrae!
    • Profil anzeigen
Re: Erster Grundstücksverkauf in F-C-N city abgeschlossen!
« Antwort #3 am: November 11, 2016, 12:09:00 Vormittag »
Wenn man es so sieht macht das natürlich absolut Sinn, allerdings
wünsche ich mir trotzdem etwas in die Richtung von Lapiskeks mit einer Währung,
ich meine, wer weiß schon was du geplant hast aber so wie es aussieht
wird es in der nahen Zukunft keine Währung auf Lapiskeks geben.
"Tiere im Wasser sind viel besser als Tiere auf Land, die rennen nicht weg wenn man sie tötet"
-Livy

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Re: Erster Grundstücksverkauf in F-C-N city abgeschlossen!
« Antwort #4 am: November 11, 2016, 12:15:01 Vormittag »
Auf Lapiskeks höchstwahrscheinlich nicht. Ich denke, auf einem reinen Survival Server ist das nicht notwendig, da onehin gehandelt werden kann, wie man lustig ist. Die Spieler können ja auch einfach unter sich Emeralds zb. zu einer Währung machen, für Villager sind sie das ja schon. ^^

Ich denke es wäre schön, wenn wir Lapiskeks so nah an dem klassichen Minecraft halten können, wie möglich. Aus dem selben Grund wollen wir auch fürs erste keine Livemap dort einrichten.
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain