F-C-N Server Forum

Autor Thema: Ein Wort zu "bevorzugten" Spielern  (Gelesen 125 mal)

F_C_N

  • Servergründer | Owner
  • Pro Moderator
  • Deluxe Member
  • *****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
    • YouTube
Ein Wort zu "bevorzugten" Spielern
« am: Juli 24, 2018, 01:12:27 Nachmittag »
Ich erhielt kürzlich die Nachricht, dass ein Spieler beschlossen hat, nicht mehr auf F-C-N Server spielen zu wollen, weil er den Eindruck hatte, dass eine kleine Gruppe von Leuten, vor allem bei RPG Angelegenheiten, bevorzugt wird und die anderen "gewöhnlichen" Spieler geradezu ignoriert werden.

Dazu möchte ich etwas sagen:
Zunächst ist es sehr schade, wenn Spieler aus solchen Gründen gehen, vor allem, da ich in diesem Fall vorher nichts von der Unzufriedenheit gemerkt habe. Aber ich denke auch, dass es hier einfach ein großes Missverständnis gibt, das ich aufklären möchte.

Werden einzelne Spieler bevorzugt?
Wenn mit bevorzugen gemeint ist, dass einige Spieler von Neuigkeiten früher erfahren als andere, oder dass Ereignisse mit manchen Spielern besprochen werden und mit anderen nicht, oder dass manche Personen leichter an bestimmte Posten oder Aufträge kommen, als andere, dann ja.

Selbstverständlich, gibt es eine Gruppe, die näher am Geschehen ist. Eine Gruppe von Menschen, die ich etwas persönlicher kenne, als die anderen. Eine Gruppe, die eine Art "VIP-Club" zu bilden scheint. Und warum? Weil es logisch ist. Weil der Mensch ein Rudeltier ist. Weil man meistens neue Ideen und Gedanken erst mit Freunden bespricht. Weil man der Gewohnheit folgt. Weil man versucht mit Leuten, mit denen man schon gut zusammenarbeiten konnte, auch weiterhin zusammenzuarbeiten.

Die Frage, die wir uns eher stellen sollten ist, wie es dazu kommt.
Habe ich mir random ein paar Leute ausgesucht und fördere diese ohne Ende? Nein.
Sind ein paar Leute aus der Menge heraus gestochen, weil sie aktiver, offener oder kreativer waren? Ja.
Was also tun die "bevorzugten" Leute im Vergleich zu den anderen? Sie präsentieren sich selbst. Sie sind oft im Discord, sie sprechen viel mit den Leuten, sie knüpfen Kontakte, sie integrieren sich in die Story des Servers. Und wenn sie das getan haben, dann unterstützen sie sich gegenseitig, meist als Gruppe. Sie erkunden gemeinsam den Server, sie erfinden gemeinsam neue Storylines, sie theorisieren gemeinsam über die vorhandene Story. Und dann passiert es ganz schnell, dass sie plötzlich mehr Informationen und Aufstiegschancen haben, als ein frisch gejointer Spieler.

Was können wir also tun, um es neuen Leuten einfacher zu machen, einen Weg in diese miese, fiese Community zu finden?
Diese Frage beschäftigt mich seit Jahren.
Es war immer so, dass die Leute, die nur die YouTube Videos sahen, weniger verstanden, als die Leute, die am Server spielen. Und dass die Leute, die nur am Server spielen, weniger verstanden, als die, die auch im Discord mit uns redeten. Und ich hasse es.
Ich habe immer versucht, all diese Leute irgendwie synchron zu halten und Informationen möglichst zugänglich zu machen. Ich habe ein Wiki und eine Timeline erstellt, in denen jeder etwas beitragen kann und wo man wichtige Dinge nachlesen kann. Ich versuche neue Spieler auf bestimme Orte oder Geschehnisse aufmerksam zu machen, um sie ins RPG zu "schubsen". Ich fordere immer und immer wieder alle dazu auf, ihre Entdeckungen und Gedanken mit anderen zu teilen. (Leider tun sie das echt selten.) Aber ich denke, ich muss zu der Erkenntnis kommen, dass es unmöglich ist immer alle auf dem gleichen, aktuellen Stand zu halten. Die Videos sind häufig nur eine Nacherzählung, von dem was auf dem Server passiert ist. Und was auf dem Server passiert, sind die Folgen von dem, was die Leute denken und sagen. Und was sie denken und sagen, erfährt man am ehesten im direkten Kontakt, auf dem Discord.

Wenn also jemand das Gefühl hat, vom RPG, von der Story ausgeschlossen zu werden, oder nicht mitzukommen oder schlicht ergreifend irgendetwas nicht verstanden zu haben. Sprecht. Fragt einfach die anderen, von denen ihr denkt, dass sie tiefer in der Materie sind. Das muss auch nicht unbedingt im Discord passieren, ihr könnt sie auch anschreiben. Ich und ich denke jeder, der in diesem "Club" sitzt, ist gerne dazu bereit neue Leute in diese Welt einzuführen, ihr müsst nur laut genug auf euch aufmerksam machen. :)

Und jede Person, die Teil des RPGs wird, macht es interessanter und fördert es! :D
"Es gibt kein mir, es gibt nur uns und damit gehörts auch mir."

#MakeF-C-NServerCapitalisticAgain